Neben den (zum Teil) selbst gebauten Z80-Rechnern gehören die Commodore Computer zu meinen Lieblingen in der Sammlung.

Im Folgenden beschreibe ich einige der Erweiterungen und Module, welche ich für den C64/C128 realisiert habe.

  • Mein erstes Projekt war der Anschluss einer echten (!) Festplatte an den Commodore: IEC2ATA Festplatte am Commodore
  • Deutlich praktischer ist da aber schon die Betrieb einer SD-Karte mit ganzen Floppy-Images: SD2IEC Übersicht
  • Schon als Kind hat mich immer interessiert, wie man Computer in die Umgebung integrieren kann, also habe ich einige Interfaces entwickelt: Messen-Steuern-Regeln
  • Mein Traum wurde wahr - ein Fischertechnik Roboter am C64: Fischertechnik
  • Macht den Floppy-Zugriff richtig flott und wird vom SD2IEC unterstützt: JiffyDos

Weitere Projekte werden sicher noch folgen.

Später werde ich dann auch von meinen Ausflügen in die Welt der Amigas (500, 600) berichten smile.