Die VT100 Stamp ist eigentlich ein eigenständiges Projekt, entstand aber im Rahmen des Z180 Projekts.

Die Karte stellt ein Interface von Seriell/RS232 auf VGA und PS/2 Tastatur dar. Dabei verhält sie sich, wie der Name schon sagt, wie ein VT-100 Terminal.

Im Zusammenspiel mit dem Z180 kann sie verwendet werden, um die Kommunikation mit dem Rechner statt über den PC/Terminalprogramm über einen Montor und Taatatur laufen zu lassen. Da der FPGA aber vielfältig programmiert werden kann, sind damit auch andere Dinge möglich, z.B. gibt es Spiele wie Tetris etc.

Das folgende Bild zeigt den Aufbau, bereits montiert auf einer Trägerplatine, so dass sie ebenfalls in das 19" Gehäuse eingebaut werden kann.

Wichtige Links:

Der Propeller-Source V1.7.5: SVN auf Mikrocontroller.net

Aktuelle Doku (Bis V1.1): SVN

Propeller programmieren (Linux): BST - Barts Spin Tool

Oder alternativ: Propeller IDE

FL232 Ports setzen: FT-Prog

Weitere Tools/Programme zum Propeller: Werners Propeller-Page

Spin Font-Editor: RaysFontEditor bzw. Updates hier

Bitmap Font Editor: Fony oder FontForge

Terminus-Font: http://terminus-font.sourceforge.net

VT100 User Guide: https://vt100.net/docs/vt100-ug/

ANSI Colors: https://en.wikipedia.org/wiki/ANSI_escape_code#Colors